Die Bibel

Die Bibel
Buch der Juden - Buch der Christen

Gemeinsame Ausstellung der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Westmünsterland und des Stadtmuseums Bocholt

 

12. Dezember 2015 bis 28. Februar 2016

 

 

 

 

Die Ausstellung will bewußt machen, - dass die christliche Bibel aus dem sogenannten Alten und Neuen Testament besteht, - dass das Alte Testament (Tenach) zuerst das heilige Buch der Juden ist, - dass auch das Neue Testament in jüdischer Tradition steht, in der auch Jesus lebte und lehrte, - dass die gesamte Bibel auch heute Teil eines lebendigen Glaubens jüdischer und christlicher Menschen und Gemeinden ist.

 

Die Ausstellung will erklären, dass es aufgrund des christlichen Glaubens an Jesus Christus als den Messias zu unterschiedlichen Interpretationen des Alten Testaments durch Juden und Christen kommt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellungskonzeption:
Im Dialog – Evangelischer Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau.


Die Ausstellung eignet sich auch für den Religionsunterricht von Schülern und Schülerinnen ab der 7. Klasse. Hierfür können Arbeitsblätter und ein Glossar angefordert werden.